Mitgliedschaft & Beitragsordnung

Eine Mitgliedschaft im Verein erhalten Sie durch die Einreichung der Beitragserklärung

Wir unterstützen die Stadt Oldenburg beim Jugendprojekt der Oldenburg-Card / Mia-Card
Fragen Sie bitte bei Ihrer Gemeinde oder Stadtverwaltung nach Unterstützungsprogrammen für Jugendliche an.

Ab 2016 neue Beitragssätze gem. JHV-Beschluss vom 25.02.2014
Sonderbeitrag der Abteilung Fußball1 € Zusatzbeitrag für alle aktiven Mitglieder der Abteilung
Erwachsene ab 18 Jahre17 €  
Familienbeitrag29 € Ein Beitrag für die ganze Familie zusammen
Jugendliche bis 18 Jahre11 €  
Schüler & Studenten bis 18 Jahre11 € nur mit gültiger Bescheinigung und auf Antrag
Auszubildende von 18 - 25 Jahre11 € nur mit gültiger Bescheinigung und auf Antrag
passives Mitglied / Ehrenmitgliedschaft6,50 € ohne Sonderbeitrag
Alle Beiträge werden quartalsweise (alle 3 Monate) abgebucht ! ! !
zum 15.02 , 15.05 , 15.08 und 15.11 jedes Quartal
Beitragssatz 3 x = Quartalsabbuchung
  • Es wird darum gebeten den Wohnungswechsel, Änderungen der Bankverbindungen oder Namensänderungen umgehend der Vereinsgeschäftsstelle mitzuteilen.

  • Die aktuelle Schul-, Ausbildungs- und Studienbescheinigung ist unaufgefordert rechtzeitig vozulegen, andernfalls wird der reduzierte Beitrag auf den Normalsatz angepasst. Eine rückwirkende Ermäßigung des Beitragssatzes ist nicht möglich.
    Einreichung per E-Mail unter mitgliederverwaltung (at) swo-online (dot) de

  • Beendigung der Mitgliedschaft
    Die Mindestmitgliedschaft beträgt sechs Monate.
    Der Austritt aus dem Verein ist nach § 5 der Satzung nur zum 31.12. eines jeden Jahres möglich.
    Die Austrittserklärung ist schriftlich an die Vereinsgeschäftsstelle zu richten und muss dort mindestens 1 Monat vor diesem Termin vorliegen.
    Die schriftliche Austrittserklärung kann aber auch als Anlage per Email an folgende Adresse zugestellt werden: mitgliederverwaltung (at) swo-online (dot) de

  • Ein früherer Austritt - zum Ende eines Quartals - wird nur bei einem Wohungswechsel akzeptiert, wenn der neue Wohnort mehr als 25 km von der betreffenden SWO-Trainingsstätte entfernt ist und eine entsprechende Ummeldebestätigung des neuen Einwohnermeldeamtes vorgelegt wird.

  • Hinweis: Die Änderung von einer aktiven in eine passive Mitgliedschaft ist mit schriftlicher Erklärung nur zum Jahresende möglich.



Druckbare Version
Seitenanfang nach oben